Gesang

Die Stimme ist das älteste Instrument der Menschen Die Stimme ist das älteste Instrument der Menschen und  steht jedem zur Verfügung. Zu allen Zeiten haben die Menschen gesungen, um ihrer Freude, ihrer Trauer oder einfach ihrem Lebensgefühl Ausdruck zu verleihen. Gesang gehörte und gehört zu allen kultischen und religiösen Veranstaltungen. Volkslieder, Kunstlieder, Opern, Operette, Musical oder modernes Entertainment, immer begegnen wir der Stimme und dem Gesang als dominierendem Ausdrucksmittel.

Der Wunsch des Menschen über seine Stimme sein Lebensgefühl auszudrücken scheint ein elementares Bedürfnis zu sein.

Die Musikschule bietet qualifizierten Gesangsunterricht durch eine ausgebildete Gesangspädagogin für Jugendliche und Erwachsene ab ca. 12 Jahren an. Individuell wird auf die jeweiligen körperlichen und stimmlichen Voraussetzungen eingegangen, um eine optimale Förderung des Gesangsschülers/der Gesangsschülerin zu erreichen.

Neben der Ausbildung der Atemtechnik und der Stimmbildung steht die Erarbeitung eines umfassenden Liedgutes von der Klassik bis zum Musical  auf dem Unterrichtsplan. Vor der Einweisung in den Unterricht muss die gesangliche Eignung durch die Lehrerin festgestellt werden.