Teilweise Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ab dem 9. November 2020

Veröffentlicht am: 05.11.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Die aktuelle präzisierte Cornona-Schutzverordnung vom 5. November 2020 erlaubt den Musikschulen, wieder mit dem Präsenzunterricht zu starten.

Wir gehen verantwortungsvoll mit der Erlaubnis um und starten vorsichtig, zunächst lediglich mit Einzelunterricht in Präsenzform ab Montag, den 9. November 2020 im Kulturzentrum.

Unterrichte, die an Aussenstellen stattfinden dürfen, werden Ihnen von den Lehrkräften mitgeteilt.

Dabei gilt für die Schüler/innen Maskenpflicht auch im Unterricht (außer für Vorschulkinder), wenn es das Instrument erlaubt.

Die üblichen Abstände gelten weiterhin: 1,5 Meter bzw 2 Meter für Bläser und Gesang.

Alle 20 Minuten wird gelüftet.

Schüler/innen halten sind bitte weiterhin an das Hygienekonzept, das sich bisher gut bewährt hat: dazu gehört unter anderem kein unnötiger Aufenthalt im Gebäude, Hände waschen/desinfizieren, Abstände, Maske, Einbahnstraße…

Wer Krankheitssymptome aufweist wird vom Unterricht ausgeschlossen.

Eltern sollen sich nach Möglichkeit nicht im Gebäude aufhalten.

Gruppen, Ensembles, Orchester starten noch nicht! Sämtliche Veranstaltungen, wie Vorspiele, sind nach wie vor nicht gestattet.

Wir freuen uns, dass die Landesregierung auf die Arbeit des LVdM reagiert und unseren Musikunterricht damit würdigt!

Wir wünschen einen guten Neustart und viel Freude beim Musizieren,

Ihr Musikschulteam!